Montag, 18. Dezember 2017

NOTRUF FEUERWEHR: 112  |  NOTRUF POLIZEI: 110 |GIFTNOTRUF: (089) 19240 

Löschfahrzeuge

1.) Florian Garching 40/1

Der Florian Garching 40/1 ist die Allzweck-Waffe der Feuerwehr Garching. Als erstes Löschfahrzeug mit Automatik Getriebe läutete es eine neue Ära an Fahrzeugen bei der Feuerwehr Garching ein. Durch die vielfältige und durchdachte Belandung kann man mit diesem Fahrzeug fast alle Einsätze abdecken und bewältigen. Als erstes Löschfahrzeug des Rüstzuges führt es einen Rettungssatz der neuesten Generation von der Firma Weber Rescue mit. Aber auch für Brandeinsätze ist es bestens ausgerüstet durch Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum, Feuerlöschkreiselpumpe und diverse Schläuche.

401

Funkrufname: Florian Garching 40/1 Baujahr: 1998
Fahrzeugtyp: Löschgruppenfahrzeug 16-12 Besatzung: 1/9
Fahrgestell: Mercedes Benz Motor/Getriebe: 240 PS/automatik
Aufbauer: Ziegler Zul. Gesamtgewicht: 13,5 t
Ausstattung:
  • Fahrzeugpumpe: FP 16/8
  • Wassertank: 1600 Ltr.
  • Hydraulischer Rettungsatz mit Schere, Spreizer und Rettungszylinder
  • Stromerzeuger mit 8 kVA Leistung
  • Schieb- und Steckleiter
  • U-Bahn Hebesatz
  • 6 Singlepack Pressluftatemgeräte
  • 4 Twinpack Pressluftatemgeräte
  • 50m-Schnellangriff
  • Micro-CAFS
  • Lichtmast
  • Flutlichstrahler
  • Kettensäge
  • Defibrillator
  • Wärmebildkamera
  • Hitzeschutzkleidung
  • Tauchpumpe
  • Notfallrucksack

2.) Florian Garching 41/1

Der Florian Garching 41/1 ist das älteste unserer aktiven Löschfahrzeuge. Mit der speziellen Beladung für Gefahrgut-Einsatz ist es das erste Fahrzeug bei ABC-Einsätzen. Des Weiteren ist dieses Fahrzeug die Zugmaschinen für den VSA und somit unverzichtbar bei Einsätzen auf der Autobahn oder mehrspurigen Straßen. Selbstverständlich verfügt auch dieses Fahrzeug über eine Feuerlöschkreiselpumpe, Atemschutzgeräte und Schläuche und kann somit bei Brandeinsätzen zum Einsatz kommen. Auf Grund des doch mittlerweile hohen Alters wird es in den nächsten Jahren zu einer Ersatzbeschaffung kommen und gegen ein Löschfahrzeug der neuen Generation ersetzt.

402

Funkrufname: Florian Garching 41/1 Baujahr: 1988
Fahrzeugtyp: Löschgruppenfahrzeug 16-12 Besatzung: 1/8
Fahrgestell: Mercedes Benz Motor/Getriebe: 215 PS/5-Gangschaltung
Aufbauer: Ziegler Zul. Gesamtgewicht: 12 t
Ausstattung:
  • Fahrzeugpumpe: FP 16/8
  • Wassertank: 1200 Ltr.
  • Stromerzeuger mit 5 kVA
  • Gefahrgutmessgeräte
  • Chemiekalienschutzanzüge
  • Gefahrgutumfüllpumpen
  • Gefahrgutnachschlagewerke
  • Dekontaminationsplatz
  • Steckleiter
  • 4 Singlepack Pressluftatemgeräte
  • 2 Twinpack Pressluftatemgeräte
  • Kettensägen
  • Flutlichstrahler
  • Hitzeschutzkleidung
  • Flammschutzkleidung
  • Greifzug
  • Notfallrucksack

3.) Florian Garching 41/2

Der Florian Garching 41/2 ist das Neuste unserer Löschfahrzeuge. Es ist spezialisiert auf den Brandeinsatz und das erste Fahrzeug im Löschzug. Im Gegensatz zu den anderen Fahrzeugen sind im Mannschaftsraum vier Atemschutzgeräte verlastet. Grund hierfür ist eine spezielle Einsatztaktik bei Bränden im U-Bahnhof bzw. Tunnel, die sogenannte Stoßtrupptechnik. Eine weitere Besonderheit ist, dass zusätzlich zum Wassertank, ein festeingebauter Schaummitteltank verbaut ist. Somit kann Netzwasser bzw. Schaum schon direkt beim Fahrzeug gemischt werden. Zusätzlich befindet sich auch das Türöffnungsset in diesem Fahrzeug. 

403

Funkrufname: Florian Garching 41/2 Baujahr: 2009
Fahrzeugtyp: Löschgruppenfahrzeug 20/16 Besatzung: 1/8
Fahrgestell: Mercedes Benz Motor/Getriebe: 290 PS/automatik
Aufbauer: Ziegler Zul. Gesamtgewicht: 15,5 t
Ausstattung:
  • Fahrzeugpumpe: FPN 10-2000 mit 2000 Ltr./Min. bei 10 bar
  • Wassertank: 2000 Ltr.
  • Schaummitteltanks: 150 Ltr.und 50 Ltr.
  • Stromerzeuger mit 13 kVA Leistung
  • Schieb- und Steckleiter
  • Sprungretter
  • 4 Singlepack-Pressluftatemgeräte im Mannschaftsraum
  • 4 Twinpack-Pressluftatemgeräte
  • Pneumatischer Lichtmast mit 6 Xenon-Scheinwerfern
  • Wärmebildkamera
  • Mobiler Rauchverschluss
  • Rettungstrupptasche
  • Hitzeschutzkleidung
  • Drucklüfter mit Verneblungsfunktion
  • 2 MicroCAFS
  • 4 CO2-Sonderlöscher
  • 2 Metallbrandlöscher
  • B-Wasserwerfer mit 1900 Ltr./Min.
  • Kombischaumrohr S/M
  • 50m-Schnellangriff
  • Tauchpumpe mit 1000 Ltr./Min. Förderleistung
  • Notfallrucksack
  • Defibrillator
  • Lautsprecheranlage
  • Hygienebrett
  • Halligan-Tool
  • Aufzug- und Türöffnungsset

FFG Logo Handy