Freitag, 14. Mai 2021

NOTRUF FEUERWEHR: 112  |  NOTRUF POLIZEI: 110 |GIFTNOTRUF: (089) 19240 

VU A9 2Am Samstag, den 18.07.2020, wurde die Feuerwehr Stadt Garching um 11:00 Uhr auf die Autobahn A9 alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es zu einem Verkehrsunfall in der Ausfahrt Garching Süd zwischen zwei PKW kam, wobei ein Fahrzeug einen Wohnwagen anhängen hatte.

In Absprache mit der Autobahnpolizei sperrte die Feuerwehr Garching die Ausfahrt Garching Süd, sowie die linke Spur komplett. Die Besatzung eines Rettungswagens übernahm die medizinische Versorgung der Beteiligten. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei reinigten die Einsatzkräfte der FF Garching die Fahrbahnen und übergab die Unfallstelle an die Autobahnmeisterei.

Die Feuerwehr Garching war für ca. eine Stunde unter der Leitung von Kommandant Christian Schweiger im Einsatz. Außerdem waren die Autobahnpolizei, der Rettungsdienst, Abschleppunternehmen und die Autobahnmeisterei im Einsatz.

Im Zuge dessen möchten wir nochmals auf die Rettungsgasse hinweisen. Bereits bei stockendem Verkehr muss eine Gasse, zwischen der ganz linken und der Spur daneben, gebildet werden. Ganz wichtig: diese Gasse muss geöffnet bleiben für etwaige nachrückende Fahrzeuge. Und immer dran denken: #GAFFENGEHTGARNICHT!


VU A9 1VU A9 3VU A9 4 

 

 

FFG Logo Handy

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.