Montag, 18. Dezember 2017

NOTRUF FEUERWEHR: 112  |  NOTRUF POLIZEI: 110 |GIFTNOTRUF: (089) 19240 

  • HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER FEUERWEHR GARCHING

    Auf den folgenden Seiten finden Sie alles zur Feuerwehr Garching. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim klicken!
  • WELT DER BERUFE

    Der traditionelle Feuerwehrfaschingsball der Freiwilligen Feuerwehr Garching stand dieses Jahr unter dem Motto „Die Welt der Berufe“... Read More
  • JAHRESBERICHT 2017

    Mit seinem traditionellen Jahresbericht informierte über die geleistete Arbeit im Jahr 2016... Read More
  • Eisrettungsübung am Garchinger See

    Am Samstagvormittag, den 14. Januar 2017 rückte die Freiwillige Feuerwehr Garching mit 25 Feuerwehrdienstleistenden unter der Leitung von Kommandant Christian Read More
  • ERFOLGREICHE THL LEISTUNGSPRÜFUNG

    Am 27. Oktober 2016 stellte sich eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Garching der Leistungsprüfung THL (Technische Hilfeleistung)... Read More
  • Neue Homepage

    Moderne und klare Strukturen dominieren nun unsere Homepage. Alles ist neu! Klicken Sie sich durch.
  • BESUCH IN RADEBERG

    Seit 1995 besitzt die Stadt Garching eine Partnerschaft mit der sächsischen Stadt Radeberg. In diesem Rahmen sind auch die jeweiligen Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
 

eiko_icon Verkehrsunfall zwischen PKW

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
THL
Einsatzort Details

St 2350 / Lichtenbergstraße
Datum 28.09.2017
Alarmierungszeit 16:26 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter LM Luttenberger Florian
Mannschaftsstärke 20
eingesetzte Kräfte

Rettungsdienst
    Polizei
      FF Garching
      Feuerwehr TU Garching
        Fahrzeugaufgebot   GAR 10/1  GAR 40/1  GAR 41/1  GAR 61/1
         

        YouTube Playlist

        KATWARN

        KATWARN logo 120x46 HKS jda

        Einwohnerinnen und Einwohner von Garching erhalten in Gefahren- oder Katastrophensituationen behördliche Warnungen direkt auf ihr Mobiltelefon. Das ist möglich, weil der Landkreis München das kommunale Warnsystem KATWARN eingeführt hat. Damit sendet der Kreis wichtige Warnungen und Verhaltenshinweise direkt an die betroffenen Bürgerinnen und Bürger. Der kostenfreie Warnservice ist verfügbar als Smartphone-App oder per SMS und E-Mail. Weitere Informationen --> HIER <--

        FFG Logo Handy